Politik

US-Wahlkampf Egal, was der Präsident tut – seine Unterstützer halten unbeirrt zu ihm

Phänomen Trump: Warum seine Anhänger ihn so lieben

Archivartikel

Washington.Als Präsidentschaftskandidat der US-Republikaner machte Donald Trump Anfang 2016 einen Scherz, der einen wahren Kern in sich trug. „Ich könnte mitten auf der Fifth Avenue stehen und jemanden erschießen, und ich würde keine Wähler verlieren, okay? Es ist einfach unglaublich“, sagte er bei einem Wahlkampfauftritt in Sioux City im Bundesstaat Iowa. Trump hat zwar niemanden erschossen. Aber allein

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4056 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema