Politik

Pirouetten

Archivartikel

Martin Ferber zum Gerangel um eine Koalition in Thüringen

Thüringen, bislang ein Muster an politischer Stabilität, ist drauf und dran, zum Experimentierfeld für vollkommen neue Konstellationen zu werden. Die SPD, die bei der Landtagswahl vor knapp drei Wochen mit mageren 18,5 Prozent nur auf dem dritten Platz landete, hat alle Trümpfe in der Hand. Sie hat die Wahl zwischen CDU und Linkspartei - und diktiert den Preis. Erst brachte sie

...
Sie sehen 34% der insgesamt 1144 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00