Politik

Hongkong 18-Jähriger bei Protesten angeschossen

Polizei feuert mit scharfer Munition

Archivartikel

Hongkong.Zeitgleich mit den Feierlichkeiten zu Chinas 70. Geburtstag ist es in Hongkong erneut zu schweren Ausschreitungen gekommen. Im Anschluss an zunächst friedliche Proteste der Demokratiebewegung lieferten sich am Dienstag an mehreren Orten radikale Demonstranten Auseinandersetzungen mit der Polizei. Erstmals wurde ein Demonstrant mit scharfer Munition angeschossen.

Bei dem Angeschossenen

...

Sie sehen 24% der insgesamt 1690 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema