Politik

Studie Mehr als ein Drittel der Wahlberechtigten anfällig für Parteien, die einfache Lösungen anbieten

Populismus im Aufwind

Archivartikel

Berlin.In der politischen Arena ist „Populismus“ ein Kampfbegriff, um Stammtisch-Polterer und unrealistische Vorschläge abzuqualifizieren. Laut Duden ist Populismus – von lateinisch populus (Volk) – eine „von Opportunismus geprägte, volksnahe, oft demagogische Politik, die das Ziel hat, durch Dramatisierung der politischen Lage die Gunst der Massen (...) zu gewinnen“. Auch Wissenschaftler nutzen den

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4184 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00