Politik

EU Vom Sorgenkind zum Musterschüler – wie ein mutiger Regierungschef mit seinem Kurs Erfolg hatte

Portugal als Krisengewinner

Archivartikel

Brüssel.Wenn Mário Centeno als Chef der Eurogruppe wie am gestrigen Montag nach Brüssel kommt, spricht er selten über Portugal. Obwohl es sein Heimatland ist und der parteipolitisch unabhängige Wirtschaftsfachmann als Finanzminister an dem kleinen Wunder der Gesundung mitgewirkt hat. Der 52-Jährige, der im Kreis der 19 Euro-Finanzminister den strengen Sparkurs der Währungsunion pflichtgemäß

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3683 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema