Politik

Architektur Seit Jahrzehnten wurde die Brücke ständig nachgebessert / Professor: Technisches Versagen statt Meisterwerk

Problembau von Anfang an

Archivartikel

Berlin/Genua.Die Genueser Morandi-Brücke – benannt nach ihrem Konstrukteu, dem Ingenieur Riccardo Morandi – war praktisch ein Problembau von der ersten Stunde an. Zunächst kletterten die Kosten für den vor mehr als 50 Jahren eröffneten Bau deutlich über die ursprünglich veranschlagten Kosten hinaus. Danach waren ständig Eingriffe und außerplanmäßige Wartungen nötig, um das knapp 1200 Meter lange Bauwerk

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4270 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema