Politik

EnBW

Protokolle belasten Mappus

Archivartikel

Stuttgart.Neue Details zum Rückkauf der EnBW-Aktien durch das Land Baden-Württemberg: Nach einem Zeitungsbericht geht aus Vernehmungsprotokollen von EdF-Vertretern für den EnBW-Untersuchungsausschuss im Landtag hervor, dass es für das Land keinen Handlungsdruck gab, mit dem Ex-Ministerpräsident Stefan Mappus (CDU) den am Landtag vorbei eingefädelten EnBW-Deal vor drei Jahren begründet hatte. SPD und

...
Sie sehen 59% der insgesamt 679 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00