Politik

Krim-Krise (I) EU schnürt Sanktionspaket und gibt Russland eine letzte Chance

Putin darf weiter einreisen

Archivartikel

Brüssel.Die 28 EU-Staaten sind fest entschlossen, spätestens am Montag nach dem Referendum auf der Krim verschärfte Sanktionen gegen Russland in Kraft zu setzen. In Brüssel stellten die Unterhändler der Regierungen und der Kommission gestern die Liste der Strafmaßnahmen fertig. Das siebenseitige Dokument führt detailliert Art und Umfang der Kontensperrungen sowie der Reise-Verbote auf. Demnach sollen

...
Sie sehen 14% der insgesamt 3034 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00