Politik

Votum Mit der neuen Verfassung verfestigt Russland die Illusion einer Demokratie / Kreml dürfte selbstbewusster als zuvor auftreten

Putins trügerischer Sieg

Archivartikel

Moskau.Noch Wochen vor Beginn der Abstimmung über die Änderungen der russischen Verfassung nannte so mancher Politologe im Land nahezu prophetenhaft folgende Zahlen: 75 Prozent „ja“ bei einer Wahlbeteiligung zwischen 60 und 65 Prozent. Danach folgte oft schnell der Satz: „Aber so weit werden sie nicht gehen, es muss schließlich einigermaßen echt aussehen.“ „Sie“, das ist in erster Linie der Kreml.

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4818 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema