Politik

USA Anonyme Veröffentlichung in New Yorker Zeitung schafft eine Atmosphäre der Verdächtigungen im Weißen Haus

„Putsch der Administration“

Archivartikel

Washington.Kurz nach dem Erscheinen des explosiven Stücks in der „New York Times“ twittert US-Präsident Donald Trump ein einziges Wort – „VERRAT“ – und versucht fieberhaft herauszufinden, wer die namenlose Kolumne „Ich bin Teil des Widerstands innerhalb der Trump-Regierung“ geschrieben hat.

Die „New York Times“ habe aus Gründen der nationalen Sicherheit die Pflicht, die Identität des Schreibers zu enthüllen, verlangt Trump. Wie schon am Tag zuvor, als erste Vorab-Auszüge aus dem neuen Buch des Watergate-Enthüllers Bob Woodward das Weiße Haus erschütterten, distanzierte sich ein „hoher Offizieller“ nach dem anderen von der vernichtenden Kritik an einem überforderten Präsidenten, der als Gefahr für die Nation und die Welt dargestellt wird. Vize-Präsident Mike Pence legte ebenso einen Treueschwur auf Trump ab wie Außenminister Mike Pompeo, Verteidigungsminister Jim Mattis und der Direktor der Nationalen Geheimdienste Dan Coats.

Vor allem Letzterer geriet nach Erscheinen der Kolumne in Verdacht, der „Anonymus“ zu sein, der einen breiten Widerstand von Personen in der Regierung behauptet, „die von innen heraus unablässig daran arbeiten, Teile seines Programms und seiner schlimmsten Neigungen zu verhindern“. So beschreibt es auch Woodward in dem Buch „Fear“ (dt. Angst), der „von einem Putsch der Administration“ spricht. Er zitiert Minister, die Befehle ignorieren, und einen Stabschef, der den Präsidenten für einen „Idioten“ hält.

Der ehemalige Chefstratege Barack Obamas, David Axelrod, lobt die internen Widersacher. „Es gibt Leute, die nur noch weitermachen, um das Land vor dem Präsidenten zu schützen“, twitterte er.

Der Chef der Meinungsseite der „New York Times“, James Bennet, rechtfertigte das anonyme Erscheinen mit dem Wert der Information für die Öffentlichkeit. Der konservative Kolumnist und Autor des Bestsellers „Trumpocracy“, David Frum, sieht das anders. Der Schreiber sei feige und versuche sich reinzuwaschen. Die Botschaft sei: „Wir machen bloß mit. Eigentlich sind wir die Helden der Geschichte“.

Zum Thema