Politik

Thailand Armee verhängt nächtliche Ausgangssperre im ganzen Land / Steinmeier verurteilt Machtübernahme

Putsch ohne Waffengewalt

Archivartikel

Bangkok.Nach monatelangen politischen Unruhen hat das Militär in Thailand die Macht übernommen. Der Putsch verlief ohne Waffengewalt. Der jüngste Putsch hatte 2006 stattgefunden. "Die Armee hat die Macht ergriffen, um die politischen Institutionen zu reformieren und unserem Land wieder Einigkeit zu bringen", sagte Armeechef Prayuth Chan-ocha gestern in einer Fernsehansprache. Zuvor war ein letztes

...
Sie sehen 19% der insgesamt 2153 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00