Politik

Konflikt Flugzeuge werden wegen drohenden Raketenangriffs umgeleitet / Sprecherin des US-Präsidenten relativiert Ankündigung

Rätselraten um Trumps Kurs

Archivartikel

Washington.Nach der Drohung von US-Präsident Donald Trump mit einem Raketeneinsatz in Syrien herrscht international Verunsicherung, ob und wann es zu einem Militärschlag kommen könnte. Sicherheitsexperten warnten gestern vor den möglichen Folgen eines US-Einsatzes. Die Sprecherin des Weißen Hauses, Sarah Sanders, ruderte in Washington wieder zurück: „Es ist sicher eine Option, aber das heißt nicht, dass

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3830 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema