Politik

Nahost Wieder eskaliert Gewalt an Grenze zum Gaza-Streifen / Menschenrechtsorganisationen kritisieren Einsatz von Scharfschützen

Rauch, Schüsse und Tote

Archivartikel

Jerusalem.Brennende Autoreifen und Steinschleudern auf der einen Seite, Tränengas und Scharfschützen auf der anderen. Der ungleiche Kampf von palästinensischen Demonstranten und israelischen Sicherheitskräften im Grenzgebiet zum Gazastreifen ging gestern in die zweite Runde. Sieben Tote und 1070 Verletzte meldete das palästinensische Gesundheitsamt gestern. Die Zahl der Demonstranten blieb mit rund 15

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3764 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00