Politik

Extremismus Acht mutmaßliche Terroristen angeklagt / Übergriffe auf Ausländer und Jugendliche / Prozess in Dresden startet Montag

Rechte „Revolution“ vor Gericht

Archivartikel

Dresden/Chemnitz.Die bunten Tätowierungen täuschen. Der schlanke Mann mit Linksscheitel ist nicht so harmlos, wie es scheint, Christian K. hat schon Einiges auf dem Kerbholz. Und nach Erkenntnissen der Bundesanwaltschaft ist der gelernte Elektriker Rädelsführer einer rechtsterroristischen Vereinigung, die sich selbst „Revolution Chemnitz“ nannte. Der Prozess gegen ihn und weitere sieben mutmaßliche

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3012 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema