Politik

Diplomatie Bundesregierung untersagt türkischem Präsidenten Erdogan Auftritt vor Anhängern am Rande des G20-Gipfels in Hamburg

Regierung verhängt Redeverbot

Archivartikel

Berlin.Ist es ein Spiel des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan - oder meint er es diesmal ernst? Erinnerungen an das Frühjahr werden wach: Vor dem von Erdogan angesetzten Verfassungsreferendum in der Türkei waren mehrere Politiker der regierenden AKP in deutschen Städten aufgetreten. Auch ein Gastspiel des Präsidenten wurde immer wieder ins Gespräch gebracht. Dazu kam es nicht.

Nun

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3579 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema