Politik

Maut Österreich zieht vor Europäischen Gerichtshof / Konflikte drohen auch bei Koalitionsverhandlungen in Deutschland

Reizthema Autobahngebühr

Archivartikel

Berlin/Wien/Brüssel.Die österreichische Regierung macht ihre Drohung wahr und will die final besiegelte Pkw-Maut in Deutschland per Klage vor dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) kippen. Dabei fällt die Attacke aus Wien in eine politische Übergangszeit, in der das Vorzeigeprojekt der CSU ohnehin in der Schwebe hängt - schon wieder. Denn auch in den anstehenden Gesprächen für eine Jamaika-Koalition in Berlin

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3253 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema