Politik

Nahost-Reise: Papst Benedikt XVI. in Amman

Respekt für die Muslime

Archivartikel

Amman. Papst Benedikt XVI. hat zum Auftakt seiner ersten Reise in den Nahen Osten tiefen Respekt für die muslimische Welt geäußert. Zugleich versprach das Oberhaupt der katholischen Kirche, weiterhin für den Frieden zu wirken. Der Pontifex rief gestern nach seiner Ankunft in der jordanischen Hauptstadt Amman auch zur weltweiten Verteidigung der Religionsfreiheit auf.

Benedikt wurde auf

...
Sie sehen 35% der insgesamt 1128 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00