Politik

Finanzen Griechenland steht bald wieder auf eigenen Beinen / Verordnete Reformen wirken langsam

Rettung endet ohne Applaus

Archivartikel

Brüssel.Athen zählt die Tage. Am 20. August, jubelt die griechische Regierung, sei man die Geldgeber nach acht Krisenjahren endlich los. Das Land kann es nicht erwarten, endlich wieder auf eigenen finanziellen Füßen zu stehen. Doch das Bild trügt, wie Europa-Parlamentarier erfahren konnten. Viele Maßnahmen zur Sanierung wirken erst später als erhofft. „Griechenland hat mehr Hilfen als jedes andere

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2771 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00