Politik

Landesparteitage Dreyer fast einstimmig Spitzenkandidatin

Rot und Grün vor der Wahl

Archivartikel

Mainz/Idar-Oberstein.„Wer Malu will, muss SPD wählen“ – so bringt Landeschef Roger Lewentz den Wahlkampf seiner Partei für die Landtagswahl am 14. März auf den Punkt. In demonstrativer Geschlossenheit haben die Sozialdemokraten in Rheinland-Pfalz die seit fast sieben Jahren amtierende Regierungschefin zur Spitzenkandidatin gewählt. Auch die Grünen nahmen die Landtagswahl in den Blick. Sie verabschiedeten bei ihrem

...

Sie sehen 33% der insgesamt 1244 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema