Politik

"Rote Socken"

Archivartikel

Mit einer umstrittenen "Rote-Socken"-Kampagne machte die CDU im Bundestagswahlkampf 1994 massiv Front gegen eine Koalition aus SPD und PDS - der Vorläuferpartei der Linken. Dies war als Warnung vor einem Comeback der alten DDR-Staatspartei SED gedacht. Die PDS-Vorgängerpartei SED war aus dem Zusammenschluss von KPD und SPD entstanden. Der Begriff "Rote Socke" war in der DDR eine spöttisch

...

Sie sehen 34% der insgesamt 1167 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema