Politik

Bulgarien Sozialistin Ninowa will doch Parteichefin bleiben

Rücktritt vom Rücktritt

Archivartikel

Sofia.Überraschende Wende in der Führungskrise bei den oppositionellen Sozialisten in Bulgarien: Parteichefin Kornelia Ninowa (Bild) nahm auf einem Sonderparteitag am Sonntag ihren Rücktritt zurück, den sie wegen der Niederlage bei der Europawahl mündlich erklärt hatte.

Ninowa sagte, sie wolle damit eine für die Partei lähmende Krise an der Spitze vor den Lokalwahlen im Herbst vermeiden. Die

...

Sie sehen 24% der insgesamt 1671 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema