Politik

Landtagswahlen

Sachsens AfD-Liste teilweise ungültig

Archivartikel

Kamenz.Die AfD kann zur Landtagswahl in Sachsen am 1. September nicht mit allen 61 Kandidaten der Landesliste antreten. Der Landeswahlausschuss erklärte in seiner Sitzung nur die ersten 18 Plätze für gültig – wegen formaler Fehler. Die rechtspopulistische Partei kann nun nur noch über Direktmandate in den 60 Wahlkreisen mit mehr Abgeordneten ins Parlament einziehen.

Landeschef Jörg Urban

...

Sie sehen 45% der insgesamt 871 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema