Politik

Sackgasse

Archivartikel

Inge Günther zu den jetzt veröffentlichten "Palästina-Papieren"

Nach zwanzig Jahren Nahost-Friedensprozess macht die Devise Weiterverhandeln wie gehabt keinen Sinn. Man hat das schon länger vermutet, aber die jetzt veröffentlichten Geheimprotokolle bestärken diese Sicht. Die "Palästina-Papiere" legen nahe, dass es einfach keine ausreichende Schnittmenge gibt, um zu einer Zwei-Staaten-Lösung zu kommen. Die Palästinenser machen weitreichende Konzessionen.

...
Sie sehen 36% der insgesamt 1130 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00