Politik

Parlamentswahl Wilde Beschimpfungen gegen ÖVP-Spitzenkandidat Sebastian Kurz auf Facebook

Schlammschlacht in Wien

Archivartikel

Wien.Österreichs Sozialdemokraten (SPÖ) stehen kurz vor der Parlamentswahl im Zentrum einer bisher beispiellosen politischen Schlammschlacht. Aus ihren Reihen sind - angeblich ohne Wissen der Parteiführung - zwei Fake-Facebook-Seiten betrieben worden, die den Spitzenkandidaten der konservativen Österreichischen Volkspartei (ÖVP), Sebastian Kurz, in Misskredit bringen sollten. Laut Umfragen kann die

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3125 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema