Politik

Schneider zweifelt an Johnson

Archivartikel

Komiker Helge Schneider hat nach der Wahl von Boris Johnson zum neuen britischen Premierminister dessen politische Kompetenz infrage gestellt. „Jetzt ist der zweite blonde Fiffi – sag ich mal – Bundeskanzler von England geworden“, sagte Schneider der Deutschen Presse-Agentur mit Blick auf US-Präsident Donald Trump. „Und man fragt sich: Haben die jetzt wat im Kopf oder nicht? Ich weiß es

...

Sie sehen 63% der insgesamt 625 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema