Politik

Schröder muss bei Ikea passen

Archivartikel

Mit dem Aufbauen von Ikea-Möbeln hat Altkanzler Gerhard Schröder (SPD) so seine Probleme. Das Bücherregal Billy sei früher das einzige gewesen, das er zusammenbauen konnte, sagte der 75-Jährige beim Besuch einer Möbelfabrik im brandenburgischen Meyenburg. Schon beim Schuhschrank dagegen habe er versagt – „da guckten oben die Schrauben raus“, erklärte der frühere Regierungschef (1998-2005).

...

Sie sehen 57% der insgesamt 699 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema