Politik

Europaparlament Abgeordnete sollen Barroso zuhören

Schwänzer müssen doch nicht zahlen

Archivartikel

Brüssel/StraSSburg.Eine Grundsatzrede des EU-Kommissionspräsidenten ist eigentlich nichts Besonderes. Doch wenn José Manuel Barroso heute um 9 Uhr den Sitzungssaal des Europäischen Parlamentes in Straßburg betritt, werden die 736 Sitze wohl gut gefüllt sein. Nach heftigen Protesten der Abgeordneten verzichtete das Parlamentspräsidium gestern Abend aber auf die geplante Drohung mit Geldbußen für den Fall der

...
Sie sehen 23% der insgesamt 1795 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00