Politik

Parteien Anonyme Spenden lassen Frage der Rechtmäßigkeit aufkommen / Kandidat in Nordrhein-Westfalen profitierte bei Landtagswahl von Unterstützung

Schweizer Werbeagentur finanziert AfD-Plakate

Archivartikel

Düsseldorf.Guido Reil war der Frontmann im Wahlkampf der AfD in Nordrhein-Westfalen. Bei der Landtagswahl im Mai war der Bergmann und ehemalige Sozialdemokrat aus Essen mehr als 150 Mal auf Plakatwänden in seinem Wahlkreis und im Ruhrgebiet zu sehen. Der Einsatz hatte sich gelohnt. Während die AfD in dem Bundesland mit 7,4 Prozent unter den Erwartungen blieb, holte die rechtspopulistische Partei im

...
Sie sehen 14% der insgesamt 2885 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00