Politik

Sicherungsverwahrung: Europa-Gerichtshof für Menschenrechte sieht in Deutschland gravierende Mängel

Schwerverbrecher vor der Entlassung?

Archivartikel

Detlef Drewes

Strassburg/Brüssel. Noch wagt sich die Konsequenz dieses Urteils niemand auszumalen: Müssen die deutschen Behörden tatsächlich in einigen Wochen 30 (andere sprechen von 70) Schwerbrecher aus der Sicherungsverwahrung in die Freiheit entlassen? Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte in Straßburg hat einem der Betroffenen gestern zugebilligt, dass er zu Unrecht

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2540 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema