Politik

Syrien II Auswege scheinen trotz Vorstößen aus Berlin und Paris versperrt zu sein / Debatte über Verhandlungen mit Diktator Assad

Schwierige Stunden der Diplomatie

Archivartikel

Paris/Damaskus.Nach dem Militärschlag der Westmächte gegen Syrien soll wieder die Diplomatie aktiv werden. Das jedenfalls wollen Frankreich und Deutschland. Paris plant dazu zunächst eine UN-Resolution.

Wie soll eine neue diplomatische Initiative aussehen?

Paris setzt auf einen umfassenden Vorstoß zu zentralen Fragen der Syrien-Krise: die Verhinderung des Einsatzes von Chemiewaffen,

...
Sie sehen 14% der insgesamt 2843 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00