Politik

CSU Knapp zwei Wochen vor der Landtagswahl in Bayern schlechte Umfragewerte für Regierungspartei

Seehofer beschwört Trendwende

Archivartikel

München.Dem CSU-Vorsitzenden und Bundesinnenminister Horst Seehofer ist bewusst, dass er an allem schuld ist. Sogar an der Lage der SPD, am schwedischen Wahlergebnis und an den Problemen in Hessen, listete Seehofer gestern am Rande einer CSU-Vorstandssitzung auf. Es liege auf der Hand, was damit beabsichtigt sei: „Ich glaube, wir haben in Bayern Wahlen.“

Diese finden am 14. Oktober statt, und

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2772 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00