Politik

Asyldebatte EU-Innenminister treffen sich in Innsbruck / AfD-Fraktionsvorsitzende verteidigt CSU-Chef

Seehofer hofft auf Flüchtlingsabkommen

Archivartikel

Innsbruck.Bundesinnenminister Horst Seehofer hat mehrere neue Abkommen mit anderen EU-Staaten zur beschleunigten Rücknahme von Flüchtlingen in Aussicht gestellt. „Ich habe hier sehr viel Zuspruch bekommen, dass auch andere Länder da dabei sein wollen“, sagte der CSU-Chef gestern beim EU-Innenministertreffen in Innsbruck.

Zusagen gebe es aktuell aber nur von elf Staaten und nicht mehr von 14, wie

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2872 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00