Politik

Sportstätten Auf Landesebene werden Sanierungen unterschiedlich gefördert / Kommunen kritisieren Frist des Bundesprogramms

„Sehr enger Zeitrahmen“

Archivartikel

RHein-NEckar.Kahle Decken aus Wellblech, große Rohrleitungen der alten Klimaanlage, an den Wänden bröckelt der Putz – das 40 Jahre alte Hallenbad hat eine Sanierung dringend nötig. „Wir schieben das seit 20 Jahren vor uns her“, sagt Jens Klingler, Erster Stadtrat im südhessischen Lampertheim.

Normalerweise würden die Besucher nicht auf das nackte Blech blicken, erklärt Klingler, während er auf die

...

Sie sehen 7% der insgesamt 5648 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00