Politik

Flüchtlingspolitik Bundeskanzlerin Merkel und CSU-Chef Seehofer treten gemeinsam vor der Unionsfraktion auf

Seit' an Seit' nach den Tagen des Zorns

Archivartikel

Berlin/Mannheim.Beim letzten Mal haben sie sich sogar umarmt. Im Saal der Unions-Fraktion drückte CSU-Chef Horst Seehofer Kanzlerin Angela Merkel (CDU) an sich. Das war im September 2013, direkt nach der siegreichen Bundestagswahl. So innig treten die beiden gestern nicht auf, als sie Seit' an Seit' in den Fraktionssaal gehen. Aber nach Wochen des offensiv zelebrierten Zorns aus Bayern wegen der

...
Sie sehen 14% der insgesamt 2821 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00