Politik

Interview Politikwissenschaftler Heinrich Oberreuter glaubt, dass Horst Seehofers Vorgehen viele Wähler verärgert

„Sie hätten das unter sich regeln müssen“

Archivartikel

Mannheim.Politikwissenschaftler Heinrich Oberreuter übt scharfe Kritik an der Union. Mit der Art und Weise, wie der Asylstreit zwischen CSU und CDU ausgetragen worden sei, gefährde man die parlamentarische Demokratie – und verärgere zudem viele Wähler.

Herr Oberreuter, CDU und CSU haben sich in letzter Sekunde geeinigt. Wird der Burgfrieden halten?

Heinrich

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2666 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema