Politik

Frankreich Ségolène Royal, Ex-Präsidentschaftskandidatin und Hollandes ehemalige Lebensgefährtin, bangt um Einzug ins Parlament

Sieg mit Schatten für die Sozialisten

Archivartikel

Paris.Nach der ersten Runde der Parlamentswahlen steht die Linke in Frankreich vor einer historischen Ausweitung ihrer Macht - doch nicht alle Sozialisten jubeln. Denn die Wahlbeteiligung mit nur 57,3 Prozent ist auf einem Rekord-Tief - echte Mobilisierung sieht anders aus.

Ausgerechnet die Frau bangt um ihr Mandat, die vor fünf Jahren Präsidentin werden wollte und sich nun bereits als

...
Sie sehen 15% der insgesamt 2694 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00