Politik

Rassismus Bürgermeister ruft zu mehr Wachsamkeit auf

„Signale ernst nehmen“

Archivartikel

Wächtersbach/Kiel.Der Bürgermeister der hessischen Kleinstadt Wächtersbach hat nach den mutmaßlich rassistisch motivierten Schüssen auf einen Eritreer die Bevölkerung zur Wachsamkeit aufgerufen. „Wenn etwa bei einem Kneipen-Gespräch Drohungen ausgesprochen werden, sollte das bei der Polizei gemeldet werden. Solche Signale sollten ernst genommen werden“, sagte Rathaus-Chef Andreas Weiher (SPD) am Mittwoch der

...

Sie sehen 35% der insgesamt 1157 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema