Politik

Giftanschlag 33-Jährige auf dem Weg der Besserung

Skripal entlassen

Archivartikel

Salisbury.Die vor über fünf Wochen bei einem Attentat vergiftete Russin Julia Skripal ist aus dem Krankenhaus im britischen Salisbury entlassen worden. „Das ist nicht das Ende ihrer Behandlung, aber es markiert einen bedeutenden Meilenstein“, berichtete gestern die medizinische Direktorin der Klinik, Christine Blanshard. Julias Vater, der ehemalige russische Agent Sergej Skripal, erhole sich hingegen

...
Sie sehen 40% der insgesamt 1005 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00