Politik

NPD Mannheimer Politikwissenschaftler Thomas König kritisiert Wahl von Funktionär zum Ortsvorsteher in Wetterau-Gemeinde

„So kann Demokratie nicht funktionieren“

Archivartikel

Altenstadt/Mannheim.In der Wetterau-Gemeinde Altenstadt wurde Stefan Jagsch, der hessische NPD-Vize, zum Ortsvorsteher gewählt. Das Entsetzen ist groß. Der Ortsbeirat hatte den Funktionär der rechtsextremen NPD am Donnerstag einstimmig zum Ortsvorsteher gewählt. Alle sieben anwesenden Ortsbeiratsmitglieder von Altenstadt-Waldsiedlung, darunter Vertreter von CDU, SPD und FDP, gaben ihm ihre Stimme, wie die

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2589 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema