Politik

Migration Menschenrechtler setzen auf europäische Lösung

Solidarität gefordert

Archivartikel

Berlin.Vor einem von Deutschland und Frankreich initiierten Innenministertreffen zur Rettung von Bootsmigranten im Mittelmeer haben Menschenrechtler eine solidarische europäische Lösung eingefordert. Markus Beeko, Generalsekretär von Amnesty International in Deutschland erwartet „einen Ad-hoc-Mechanismus von aus Seenot geretteten Menschen, der eine rasche und unkomplizierte Aufnahme sicherstellt“. Am

...

Sie sehen 52% der insgesamt 782 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema