Politik

Syrien Gemeinsame Stellungnahme aus der EU

Sorge über Lage in Idlib

Archivartikel

Berlin.Deutschland, Frankreich und Großbritannien haben sich zutiefst besorgt über die Eskalation der Feindseligkeiten im Nordwesten Syriens gezeigt. In den vergangenen Wochen seien mehr als 120 Zivilisten Opfer der Gewalt geworden, hieß es in einer am Montag verbreiteten gemeinsamen Erklärung. „Luftangriffe auf dicht bevölkerte Gebiete, wahllose Bombenangriffe, der Einsatz von Fassbomben und

...

Sie sehen 49% der insgesamt 804 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema