Politik

Bundeswehr Bedenken wegen Einsätzen in Syrien und Afghanistan

Sorge um deutsche Soldaten durch US-Rückzugspläne

Archivartikel

Berlin.Der angekündigte Abzug von US-Truppen aus Syrien und ähnliche Überlegungen zu Afghanistan schüren Bedenken mit Blick auf die Bundeswehreinsätze in den beiden Ländern. „Für die ,Tornados’ macht es keinen Sinn mehr (...) Denn ihre Aufklärungsfotos sind ja in erster Linie für die Amerikaner bestimmt“, sagte der Grünen-Bundestagsabgeordnete Omid Nouripour der „Saarbrücker Zeitung“. Deutschland ist

...

Sie sehen 30% der insgesamt 1365 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema