Politik

Bundeswehr Neue Debatte über Afghanistan-Einsatz

Sorge um Sicherheit

Archivartikel

Berlin.Nach dem Tod eines deutschen Elite-Soldaten in Afghanistan haben sich Politiker und Bundeswehrverband besorgt über die Sicherheit der Truppe am Hindukusch geäußert. Die Ereignisse vom Wochenende zeigten, dass der Einsatz trotz aller Fortschritte brandgefährlich bleibe, sagte Bundeswehrverbandschef Ulrich Kirsch. Grünen-Verteidigungsexperte Omid Nouripour rechnet sogar damit, dass die Gefahren

...
Sie sehen 28% der insgesamt 1439 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00