Politik

Personalie Abgeordnetenwatch.de kritisiert voraussichtlichen Wechsel von Stephan Harbarth (CDU) ans Bundesverfassungsgericht

Sorge um Unabhängigkeit

Archivartikel

Mannheim.Vom Bundestagsabgeordneten zum Vizechef des Bundesverfassungsgerichts: Das scheint für Stephan Harbarth aus dem Wahlkreis Rhein-Neckar schon bald Wirklichkeit zu werden. Wie der CDU-Politiker dieser Zeitung bestätigte, kandidiert er für das Amt des Vizepräsidenten des höchsten deutschen Gerichts in Karlsruhe. In zwei Jahren dürfte er dann aller Voraussicht nach sogar dessen Präsident werden –

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4020 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00