Politik

Sozialdemokratie

Archivartikel

Unter Sozialdemokratie wird ursprünglich eine politische Bewegung und Ideologie der Linken bezeichnet. Sie selbst definierte sich zunächst als eine Form des demokratischen Sozialismus. Die Sozialdemokratie möchte sich mit demokratischen und zugleich sozialistischen Mitteln für eine sozial gerechte Gesellschaft einsetzen. Auch nach dem Krieg wurde die Verstaatlichung von Unternehmen noch als anerkanntes Instrument dazu gesehen.

Die SPD hat dies erst mit dem Godesberger Programm im Jahr 1959 aufgegeben. In Deutschland gehen die Wurzeln der Sozialdemokratie bis auf die Märzrevolution 1848 zurück.

Zum Thema