Politik

Steuern: Sozialdemokraten wollen sich vor Bundestagswahl als Partei der sozialen Gerechtigkeit profilieren

SPD hat Reiche wieder im Visier

Archivartikel

Martin Ferber

Berlin. Andrea Nahles, Frontfrau der SPD-Linken, gibt schon einmal die Richtung vor: Sie halte nichts davon, die Steuern für den Mittelstand und die Geringverdienenden zu erhöhen, so die SPD-Vize. "Aber", fügte sie im gleichen Atemzug hinzu, "diejenigen, die in den letzten Jahren massiv von den Spekulationsblasen profitiert haben und ihr Vermögen vergrößert haben, sollen

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2858 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00