Politik

Partei: Sozialdemokraten haben ihre Führungsmannschaft kräftig durchgemischt / Gabriel: Regierungszeit nicht über Bord werfen

SPD startet die Operation "Opposition"

Archivartikel

Rudi Wais

Berlin. Keine drei Kilometer ist die nordrhein-westfälische Landesvertretung in Berlin von der Parteizentrale der SPD entfernt. Gefühlt allerdings sind es an diesem Nachmittag Welten. Während Union und FDP gerade ihre Koalitionsverhandlungen beginnen, starten die Sozialdemokraten im Willy-Brandt-Haus die Operation "Opposition". Sigmar Gabriel, der designierte Parteichef, hat

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3206 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00