Politik

Klausurtagung Sozialdemokraten stellen Familienpolitik ins Schaufenster / Wahlen werfen ihren Schatten voraus

SPD will aus dem Krisenmodus

Archivartikel

Berlin.Die SPD ist ziemlich holprig ins neue Jahr gestartet. Nachdem sich Vizekanzler Olaf Scholz per Zeitungsinterview quasi selbst zum nächsten Kanzlerkandidaten ausrief, verfiel die Partei in das, was sie immer noch am besten kann, nämlich permanente Selbstbeschäftigung. Aber damit soll nun Schluss sein. Auf einer zweitägigen Fraktionsklausur, die gestern in Berlin startete, wollen die

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3755 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00