Politik

Finanzen: Viele EU-Mitglieder sind heillos überschuldet - zusammen mit der nicht bereinigten Bankenkrise eine gefährliche Situation

Staaten im Rausch der Schulden

Archivartikel

Ruth Weinkopf

Mannheim. Gut 15 Monate nach dem Ausbruch der Finanz- und Wirtschaftskrise stellt sich vor allem am Kapitalmarkt die bange Frage, ob nicht nur Banken, sondern auch Staaten pleitegehen können. Anlass für solcherart Spekulationen sind das Öl-Scheichtum Dubai und das EU-Mitglied Griechenland, aber auch Spanien, Portugal und Irland. Das Emirat kann die Schulden einer

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4300 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema