Politik

ZDF

Staatsrechtler kritisieren Koch

Archivartikel

Hamburg/Berlin. Deutsche Verfassungsrechtler haben den Einfluss der Politik auf das öffentlich-rechtliche Fernsehen kritisiert. Sie verurteilen den Versuch des hessischen Ministerpräsidenten Roland Koch (CDU), ZDF-Chefredakteur Nikolaus Brender aus dem Amt zu drängen. Das stehe im Widerspruch zur Verfassung, erklären die 35 Unterzeichner. "Es handelt sich um den offenkundigen Versuch, einen

...
Sie sehen 56% der insgesamt 713 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00